723 – Lichtfestival Schloss Dyck 2019

  • 11. September 2019

Jedesmal im September ein Höhepunkt des Jahres – diesmal leider nicht!

Da entwickelt sich etwas in die falsche Richtung. Das bisher so romatische und freudige Lichterfest ist plötzlich eine unterkühlte, zu künstlerische Veranstaltung mit nicht besonderer Qualität geworden. Dabei hat man wohl die romantische Stimmung vergessen, die der Besucher bisher dort gewohnt ist. Zwischen den 10 „Spielorten“ war nichts außer Wald. Man wurde thematisch nicht geführt. Es blieb keine Zeit zum Träumen oder Schmunzeln. Die Bäume reden nicht mehr miteinander und es gibt keine kleinen, sinnvollen Geschichten – wie z.B. über die Zeit. Die Videoproduktion auf das Schloss war pessimistisch. Mauern fielen und es brannte – aber ohne Kommentar, der die Besucher durch das Thema hätte führen können.

Sorry – in 2019 Thema verfehlt. Wenn das noch einmal passiert, werden die vielen Tausend Besucher wegbleiben. Dennoch, noch einmal zählt der Bonus der letzten 20 Jahre – es ist ein wunderbarer Ort und einzelne Lichtinstallationen waren ja auch nicht schlecht. Aber es war leider kein Höhepunkt.


Leave a reply

Fields marked with * are required

*