712 – Zollverein fotogen Spezial, Essen

  • 5. August 2019

Blick hinter die ansonsten verschlossenen Türen von Zeche und Kokerei.

Das war eine seltene Tour! 10 Fotografen und ein sehr sportlicher Führer, der uns alles abverlangte. Bei Temperaturen knapp unter 30° ging es 4 Stunden über eine Strecke von etwa 8 km mit insgesamt immerhin 70 m Höhenunterschied. Dazu wurden dann noch Fotos gemacht.

Die Eindrücke waren schon erstaunlich – und die Geschichten dazu auch. von den fast 300 Bildern können hier nur einige gezeigt werden – aber die beschreiben sicherlich das Gefühl das man hat, wenn man durch die einst größte Zechenanlage streift und sich die Arbeit der 8.000 Beschäftigten bei Temperaturen bis 60° versucht vorzustellen.

1 Comment on 712 – Zollverein fotogen Spezial, Essen

  • Margret says:
    5. August 2019 at 13:43

    Das alles bei 10 Grad weniger wäre netter gewesen!!!!
    Wieder seeeehr schöne Details!! Besonders auch die „Heilige Barbara“!!!!!
    Liebe Grüße

Leave a reply

Fields marked with * are required

*