675 – Grimberger Sichel, Gelsenkirchen

  • 14. April 2019

Diese in 2009 eröffnete asymmetrische Stahlkonstruktion der Brücke ist mal sowas von anders…

Sie ist halbkreisförmig mit einer Spannweite von rund 150 m und hängt an nur einem 48 m hohen Stahlpylon auf der Nordseite des Kanals mit festen Verankerungen an der Rückseite im Erdreich, für die alleine 235 m Großbohrpfähle mit 400 Tonnen Stahl eingebracht wurden. Für die Hängekonstruktion wurden 465 m Seile verbaut.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*