628 – Lichtfestival Schloss Dyck

  • 17. September 2018

Parknächte Schloss Dyck – Im Zauber des Lichts

Das neue Konzept will als Nachfolger der illumina bezaubern und animieren. Das Konzept stammt von von dem gebürtigen Mönchengladbacher Richard Röhrhoff. Das Konzept ist anders – weniger romantisch und lyrisch – aber innovativ. Wir haben viel Neues gesehen, z.B. das Ungeheuer von Schloss Dyck – in 3D auf eine Wasserwand projiziert. Es war ein milder Spätsommerabend und wir haben uns ausgiebig Zeit genommen. Der Weg war wieder rund 2,5 km lang durch den mit Öllichtern beleuchteten Weg des Schlosswaldes. Die Veranstaltung ist bei uns ein fester Programmpunkt und wird es auch bleiben – sie ist klasse!


Leave a reply

Fields marked with * are required

*