562 – Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen

  • 17. September 2017

Es ist das größte private Eisenbahnmuseum in Deutschland und wird 40 Jahre alt.

Uns beschleicht ein komisches Gefühl – ist doch noch gar nicht so lange her, als wir noch mit Dampf durch die Lande gefahren sind – oder? Jetzt gibt es hier einen privaten Verein, der die alten Schätze hegt und pflegt und ständig noch Fahrten mit denen unternimmt. Es gibt so etliche Kuriositäten und Schätze. Z.B. steht dort einer der 2 ältesten Wagons in Deutschland und es gibt einen „Bus“, der sowohl auf Schienen, wie auch auf der Straße fahren kann. Er hat deshalb sogar ein Nummernschild. Heute, am Museumstag, wurde alles wie jedes Jahr der Öffentlichkeit präsentiert. Es dampfte, roch nach Ruß und die Warnglocken klingelten. Die alte Schranke wurde noch mit der Kurbel bestätigt und vor dem 14er Ringlockschuppen wurden die Maschinen auf der Drehscheibe präsentiert. Es war richtig was los!

1 Comment on 562 – Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen

  • Margret says:
    17. September 2017 at 18:39

    Da geht einem als kleiner Modelleisenbahnbesitzer ja das Herz richtig Auf!!!

Leave a reply

Fields marked with * are required

*