558 – Halde Hoppenbruch, Herten

  • 3. September 2017

Die Halde Hoppenbruch – „ein Berg mit Flügeln“.

Sie ist Bestandteil der Haldenlandschaft Hoheward, der größten Europas. Sie wurde zwischen 1978 und 1992 aufgeschüttet und hat eine Höhe von rund 70 m erreicht. Immerhin wurden schlappe 34.000.000 Tonnen Abraum verbaut. Heute ist das Naherholungsgebiet auch eine begehrte Strecke für Mountainbiker. Leider gibt es die Skulpturenausstellung „Ruhrwind“ dort nicht mehr, nachdem mit einem Neuen Windrad auch der Gipfel neu gestaltet wurde.
Wir haben uns sogar erstmalig ein wenig verlaufen. OK, so wurde der Weg halt um einige km länger…


Leave a reply

Fields marked with * are required

*