552 – Aachen

  • 25. August 2017

Der Aachener Dom war die Krönungskirche der deutschen Könige und ist Grabstätte Karls des Großen.

Die interessante Architektur des insgesamt 1.200 Jahre alten Bauwerks zieht einem in seinen Bann. Das einem 16-Eck eingeschriebene 8-Eck der karolingischen Marienkirche ist schon ungewöhnlich. Ungewöhnlich in unseren Breiten ist auch der Prunk der Ausstattung. Spätantike Säulen und eine gallo-römische Bronzebärin sind Kontrast und Ergänzung zugleich.
Hinter dem Katschhof steht direkt das alte Rathaus. Es ist alles eng in Aachen, aber schön. So auch ganz dicht dabei die alte Wandelhalle der Bäderanlagen und der Brunnen „Kreislauf des Geldes“.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*