551 – Westruper Heide, Haltern

  • 23. August 2017

Ein Kleinod in NRW, das es lohnt, mehrmals im Jahr besucht zu werden: Die Westruper Heide in Haltern.

Diese, bereits 1937 unter Naturschutz gestellte Dünenlandschaft, ist eigentlich gar nicht so groß – rund 90 ha. Wenn man rund 5 km läuft, hat man fast alles gesehen. Sie muss sich aber Dank seiner Schönheit nicht hinter anderen Heidelandschaften wie der Lüneburger Heide verstecken. Sie ist sogar viel kompakter. Man findet alle Erscheinungsformen der Heide auf wenigen km von der Strauchheide bis zur Krautheide. Die Heide bietet zahlreichen Pflanzen- und Tierarten Lebensraum. Verschlungene Sandwege zwischen großen Wacholdersträuchern und weite Heideflächen bieten Naturgenuss pur. Heute war es dank des  guten Wetters schon vormittags ziemlich voll.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*