522 – Eifel (1) Nürburg

  • 30. April 2017

Nürburg, die mit 678 m am höchsten gelegene Burg in Rheinland-Pfalz

Sie steht auf einem schwarzen Basaltkegel. Schon im 12. Jhd. hat Theoderich, der alte Schlingel, die Burg errichtet.
Später, im 16. Jhd. haben sich dann die Holländer und später die Schweden eingenistet. Kurz danach kamen dann die Franzosen und zerstörten die Burg weitgehend. Die Sanierungen begannen im 19. Jhd. Heute sieht man eigentlich nur eine Baustelle und nicht wirklich zeitgerechte Rekonstruktionen.
Hier begann unsere 3. Eifelrundfahrt bei ausgesuchtem Wetter, allerdings mit starkem Wind.


Leave a reply

Fields marked with * are required

*