518 – Schleusenpark Waltrop

  • 26. März 2017

Technische Gebäude können faszinierend sein. Das durften wir schon so oft erfahren.

Jetzt wieder im Schleusenpark Waltrop. Dort stehen 2 Hebewerke und 2 Schleusen, wovon eine noch in Betrieb ist.
Herausragend ist das alte Schiffshebewerk Henrichenburg. Es wurde zwischen 1894 und 1899 errichtet und war das erste seiner Art in Deutschland. Ästhetische Konstruktionen vergangener Tage und Schleusentechnik von heute – ein Fahrstuhl für Schiffe. Hier treffen sich der Dortmund-Ems-Kanal und der Rhein-Herne-Kanal – zwei Verkehrswege, die heute immer noch die wichtigsten Wasserverkehrsadern des Ruhrgebiets sind.
Sämtliche historischen Abstiegsbauwerke stehen unter Denkmalschutz. Alles gehört zum LWL-Freilichtmuseum und wird bestens gepflegt.
Bei zunehmend sonnigem Wetter sind wir knapp 6 km gelaufen, immer dem Frühling entgegen.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*