491 – RheinPark Duisburg

  • 25. September 2016

Es war heute wohl der letzte warme Sonntag in diesem Jahr und so zog es uns nach Duisburg an den Rhein.

Wir haben einen langen Weg gehabt, sind über die 800 m lange Eisenbahnbrücke auf die linke Rheinseite gegangen, dann entlang des Rheins an Schafen und Pferden vorbei bis zur Brücke der Solidarität. Dann dort wieder zur rechten Rheinseite hinein in den Rheinpark. Immerhin waren das rund 8,5 km.
Seit über 150 Jahren wurden die unmittelbar an den Rhein grenzenden Flächen des Stadtteils Hochfeld industriell genutzt. Die Bewohner von Hochfeld konnten daher den Rhein auf kurzem Wege nicht direkt erreichen. Mit dem Bau des Rheinparks hat sich das nun geändert.
Es entstand eine 1,4 km lange Uferpromenade zwischen der Hochfelder Eisenbahnbrücke und der Brücke der Solidarität mit einem langen Sandstrand, künstlerisch verzierten Erzbunkern und allerlei anderen Aussichts- und Freizeitmöglichkeiten.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*