478 – Landschaftspark Mechtenberg, Gelsenkirchen/Essen

  • 7. August 2016

Der Landschaftspark Mechtenberg liegt im Städtedreieck von Essen, Bochum und Gelsenkirchen und ist 290 Hektar groß.

Der inzwischen durch Bergsenkungen auf 84 Meter Höhe geschrumpfte Mechtenberg ist überraschenderweise mal ein natürlicher Berg und keine Halde. Auf seinem „Gipfel“ steht der 1900 erbaute Bismarckturm.
Der Landschaftspark bietet komfortable Wege für Spaziergänger und Radler. Zentral verläuft der Emscher Park Radweg und stellt eine Verbindung zum Skulpturenwald Rheinelbe und der Halde mit der „Himmelstreppe“ her.
Architektonisches Highlight ist die filigrane Stahlbrücke von Frei Otto über die Bundesstraße 227.

Wir waren überrascht, mitten im Ruhgebiet ein solches Landschaftsgebiet zu finden. Wenn nur die Strommasten und Hochspannungsleitungen nicht wären…


2 Comments on 478 – Landschaftspark Mechtenberg, Gelsenkirchen/Essen

  • Johannes says:
    12. August 2016 at 10:06

    Was für eine tolle Seite, was für ein Engagement für unsere Gegend!

    Ihr zeigt das Ruhrgebiet sehr sympatisch von seinen schönsten Seiten, man findet alle aktuellen und vergangenen Events schön kommentiert und arrangiert. Hier werde ich mich öfter umsehen!

    Liebe Grüße, Johannes

  • Margret says:
    7. August 2016 at 16:47

    Habe ich noch nie gehört!! Uberraschend aber auch schön, dass es noch (wieder)solche relativ ursprünglichen Gebiete bei uns „im Pott“ gibt!!Umso schöner, dass ihr die für uns quasi entdeckt und wir mit euch durch die tollen Bilder mitgehen!!
    LG

Leave a reply

Fields marked with * are required

*