476 – Kalkar

  • 10. Juli 2016

Kalkar hat nur rund 13.000 Einwohner und ein mittelalterlich geprägtes Stadtbild.

Hier haben wir uns umgesehen und sind dann auch zum „Schnellen Brüter“ gefahren (der sieht aber so trostlos aus, dass wir gleich weiter gefahren sind). Er wurde der Öffentlichkeit bekannt durch die Auseinandersetzungen über den Bau des Kernkraftwerks mit einer geplanten Leistung von 300 Megawatt. Der 1973 begonnene Bau wurde zwar 1986 fertiggestellt, das Kraftwerk aber nicht in Betrieb genommen. Ein niederländischer Unternehmer errichtete auf dem Gelände den Freizeitpark „Wunderland Kalkar“.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*