460 – Die fantastische Welt der Rhododendren

  • 11. Mai 2016

Nur gut 1 km vor unserer Haustür gibt es vor den Toren von Dorsten zurzeit eine wunderbare Blütenshow.
Auf dem Rhododendron-Hof von Frau Malcharek (Kirchhellener Allee 153, 46282 Dorsten, Tel.: 02362-25986) durfte ich einige Tage die rund 1000 Pflanzen meist unterschiedlicher Sorten bewundern und fotografieren. Hier pflegt sie ihre Schätze und verkauft die Jungpflanzen.
Die Alpenrose, so der traditionelle deutsche Name, gehört überraschender-weise zu den Heidekrautgewächsen (kaum zu glauben). Die immergrünen Pflanzen überragen den Übergang vom April zum Mai mit einer Unmenge an Blüten in unzählbaren Sorten und allen Farben. Nach den Tulpen sind sie der Frühlingshammer! Die Blüten sind teilweise so wundervoll wie Orchideen geformt. In der Blütenfülle muss man sich zusammenreißen, um nicht durch die die Vielfalt den Blick auf die wunderschönen Details zu verlieren.
Diese Fotos sollen dazu beitragen, auch mal die wunderbaren Details in Ruhe anzuschauen.
Vielleicht gibt’s in den nächsten Tagen noch mehr davon.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*