430 – Halde Pattberg, Moers

  • 20. September 2015

Der Weg auf die Halde Pattberg ist angenehm und gut ausgebaut.

Unterwegs gibt es einen Unterstand aus Ausbauprofilen aus der Bergbauzeit. Von oben sieht man Kamp-Lintfort , den Rossenrayer See mit den dahinter befindlichen kubistischen Förderturm „Westpol“ der Zeche Rossenray. Am höchsten Punkt der Halde befindet sich eine große Wiesenfläche mit einem Gipfelkreuz.
Der höchste Punkt liegt auf 85 Metern über dem Meeresspiegel und etwa 64 m über dem Autobahnkreuz Kamp-Lintfort. Mit auf und ab sind wir 120 m aufgestiegen und rund 4 km gelaufen.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*