414 – Schloss Broich, Mülheim

  • 19. April 2015

Schloß Broich in Mülheim gilt als die älteste aus spätkarolingischer Zeit erhaltene Burganlage nördlich der Alpen und liegt direkt an der Ruhr.

Wir wollten eigentlich über das Gelände der ehemaligen Landesgartenschau schlenden, uns das Schloss, den Wasserturm mit der größten begehbaren Camera Obscura und den zur Veranstaltungshalle umgebautern großen Ringlockschuppen ansehen, mussten dann aber feststellen, dass hier wieder mal unverständlich Steuergelder ausgegeben und 20 % der Bevölkerung durch ein Hundeverbot ausgeschlossen wurden (Kühe sind nicht verboten – sollten es mal probieren).
Die Anlage kommt bei uns auch auf den Index: Vergessen!

Leave a reply

Fields marked with * are required

*