411 – Tagebau Garzweiler – Aussichtspunkt Jackerath

  • 12. April 2015

Der Tagebau Garzweiler liegt westlich von Grevenbroich

und arbeitet sich in Richtung Erkelenz vor. Die Braunkohle ist in drei Flözen abgelagert, die zusammen durchschnittlich 40 Meter stark sind. Die Kohle liegt zwischen rund 40 und maximal 210 Metern tief unter der Erdoberfläche. Sie dient ausschließlich zur Stromerzeugung in den nahe gelegenen Kraftwerken.
Wir waren heute auf den Skywlk am Aussichtspunkt Jackerath. Das war schon sehr beeindruckend!

Leave a reply

Fields marked with * are required

*