401 – Hohensyburg, Dortmund

  • 8. März 2015

Hoch über dem Ruhrtal – zwischen Dortmund und Hagen – ragt die Ruine der Hohensyburg auf.

Sie liegt direkt oberhalb vom Zusammenfluss von Lenne und Ruhr. Von hier aus bietet sich ein weiter und grandioser Ausblick über das Ruhrtal.
Vermutlich schon in vorrömischer Zeit entstand auf dem Plateau eine sächsische Wallburg als Vorläufer der späteren Burg. Direkt neben der Hohensyburg ragt der Vincke-Turm auf, benannt nach Ludwig Freiherr von Vincke, der von 1810 bis 1844 Eigentümer der Burg war. Von hier aus bietet sich ein herrlicher Ausblick, allerdings ist der Aufstieg über die enge Wendeltreppe ziemlich mühselig.
Ebenfalls einen schönen Rundumblick über Ruhr, Lenne und Hengsteysee hat man vom nahe gelegenen Kaiser-Wilhelm- Denkmal, das Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurde.
In unmittelbarer Nähe liegt auch das bekannte Casino Hohensyburg.
Heute sprang das Wetter um auf „Frühling“: 
              18° und strahlend blauer Himmel!

Leave a reply

Fields marked with * are required

*