379 – Künstlerzeche „Unser Fritz“, Wanne-Eickel

  • 21. September 2014

Damals Bergbau – heute Kultur, Kunst, Ausstellungen, Veranstaltungen:

Die Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 in Herne ist ein kleines, aber frühes Beispiel für den Wandel im Ruhrgebiet zur Industriekultur.

Von 1871 bis 1928 wurde auf der Zeche Unser Fritz 2/3 Kohle gefördert. Lange nach der Schließung, in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts, zogen Künstler in den Gebäuden und auf dem Gelände ein, eröffneten Ateliers mit offenen Türen für Besucher und nutzen seitdem die Räume für Rock und Jazz Konzerte, für Ausstellungen, Diskussionen und Lesungen.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*