375 – illumina Schloss Dyck 2014

  • 7. September 2014

Baumzauber – das Thema der 11. illumina.

Es ist so schön,  in der Dämmerung durch einen stimmungsvoll beleuchteten Schlosspark zu flanieren. Der ganze Weg ist über rund 2,5 km Länge beidseitig mit Öllichtern beleuchtet. Verzauberte Bäume erwarten die Besucher auf ihrem Rundgang durch den Park. So streiten sich die beiden Atlaszedern, die Buche und der Tulpenbaum lautstark darüber wer von ihnen der schönste Baum im ganzen Park sei. Mystisch ist der Geist des Waldes, der durch leise Geräusche aufhorchen lässt. Das Schloss ist wunderbar angestrahlt. Eine kleine Sinfonie im großen Park schließt den Rundgang ab. Eine wieder traumhafte Welt, wunderbar stimmungsvoll inszeniert.

Wir haben damit ein Geschenk an Margret und Carlo eingelöst zu den beiden runden Geburtstagen und hoffen, dass es gefallen hat.

Teil 1 – Die schier endlosen Schilfgärten:

 

Teil 2 – Die illumina!

Nicht verpassen: Das Video:

1 Comment on 375 – illumina Schloss Dyck 2014

  • Carlo Monschan says:
    10. September 2014 at 08:52

    Ein toller Abend mit sehr vielen und neuen Eindrücken.
    Die Erinnerung wird auch durch die schönen Fotos aufrecht erhalten.
    Lasst uns das mal wieder machen.
    Liebe Grüße

Leave a reply

Fields marked with * are required

*