266 – Rhens

  • 13. Juli 2013

Unser erster Anlaufpunkt ist Rhens, linksrheinisch wenige km südlich von Koblenz.

Sehenswert die Altstadt, die mit ihren vielen schönen Fachwerkbauten aus dem 16. und 17. Jahrhundert, Balken, Schnitzereien, Erkern und Torbögen geschlossen in der weitgehend erhaltenen Stadtmauer liegt. Besonders hervorzuheben das aus 1514 stammende Fachwerk-Rathaus und die alte Pfarrkirche.

 

Etwa 3 km rheinaufwärts von Rhens liegt die Ortsgemeinde Brey ist noch heute ein bedeutsames Bodendenkmal aus der römischen Zeit erhalten – es handelt sich um eine römische Wasserleitung. Im Ortskern befinden sich noch viele gut erhaltene Fachwerkhäuser.

Weiter etwas rheinaufwärts liegt die Ortsgemeinde Spay mit einer tollen Rheinpromenade, die überwiegend aus Fachwerkhäusern besteht. Auch hier  gibt es einen historischen Ortskern. Am Ortsausgang in befindet sich die kulturhistorisch bedeutende Peterskapelle mit feinen Außenanlagen.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*