262 – Emscherkunst 2013, Zauberlehrling

  • 30. Juni 2013

Zauberlehrling – Inges Idee (Berliner Künstlergruppe)

Ein Strommast tanzt aus der Reihe – er büchst aus. Er kümmert sich nicht um die Stromkabel, sondern will seine Freiheit. Damit steht er selbst unter Strom.

Seine geschwungene, leicht geistige Form erinnert an den gerufenen Geist aus Goethes „Zauberlehrling“, der sich dem Gehorsam des Lehrers entzieht. Er bewegt sich beschwingt in einer bunten und grünen Wiese und hat sich der vorgegebenen Realität entzogen.

Das Ding ist rund 35 m hoch und wirkt von allen Seiten anders auf den Betrachter. Dieser Störenfried erschließt sich damit ganz neuen Eindrücken und Empfindungen.

1 Comment on 262 – Emscherkunst 2013, Zauberlehrling

  • Stelios Mallinis says:
    13. Juli 2013 at 12:41

    Χαιρετισμους στο Dorsten και στους παλιους φιλους, απο τον Παρθενωνα Χαλκιδικης στην Ελλαδα. „halkidikiparthenon.gr“

Leave a reply

Fields marked with * are required

*