259 – Häuser Esters und Lange, Krefeld

  • 30. Juni 2013

Das Villenensemble Haus Lange und Haus Esters in Krefeld

zählt zu den architektonischen Glanzlichtern des „Neuen Bauens“ in Deutschland und vermittelt noch heute auf beeindruckende Weise den Bauhaus-Gedanken, der Einheit von Raum und Subjekt und Geist und Handwerk vorsah.

Der Bauhausarchitekt Ludwig Mies van der Rohe (1886 – 1969) hat diese beiden Häuser um 1930 in Krefeld geplant.

Seit 1955 wird Haus Lange und  seit 1981 Haus Esters als Ausstellungshalle für zeitgenössische Kunst durch das Kunstmuseum genutzt.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*