234 – Christo: Big Air Package, Gasometer Oberhausen

  • 17. März 2013

Wieder eine Sensation im Revier: Big Air Package ist die größte freitragenden Skulptur der Welt in Europas höchster Ausstellungshalle.

Die Skulptur befindet im Inneren des Industriedenkmals und besteht aus 20.350 m² lichtdurchlässigem Gewebe und 4.500 Metern Seil. Im aufgeblasenen Zustand erreicht die Hülle bei einem Gewicht von 5,3 Tonnen eine Höhe von 90 Metern, einen Durchmesser von 50 Metern und ein Volumen von 177.000 m³. Sie füllt den Innenraum des ehemaligen Gasspeichers fast komplett aus. Besichtigt werden kann die Skulptur sowohl von außen als auch von innen, dann über Luftschleusen. Beleuchtet durch die Dachfenster des Gasometers, erzeugt das Kunstwerk innen ein diffuses Licht. Die Geräusche werden gedämpft und es entsteht eine Atmosphäre der Ruhe und sinnlichen Stille – es ist eine Kathedrale der Luft. Die Skulptur setzt so künstlerisch ein Zeichen für die Kostbarkeit und die Verletzlichkeit unserer Atmosphäre, die uns tagtäglich umgibt, schützt und am Leben hält. Christo hat diesmal die Luft verpackt.

Stoff, so groß wie drei Fußballfelder, Seile von viereinhalb Kilometern Länge und ein Gesamtgewicht von über fünf Tonnen: Das sind die eindrucksvollen Dimensionen des Materials, das die Grundlage für Christos neues Kunstwerk bildet.
Selbstverständlich gibt es auch eine Ausstellung über die bedeutendsten Projekte von Christo und Jeanne-Claude.

Kartenansicht

2 Comments on 234 – Christo: Big Air Package, Gasometer Oberhausen

  • Margret says:
    14. April 2013 at 12:06

    Auf die Tiere kann man sich eben besser verlassen als auch diese „Meterolügen“
    Wieder niedliche Bilder!
    Lieb en Dank

  • barbara says:
    26. März 2013 at 10:39

    das sind ja tolle bilder, weiter so

Leave a reply

Fields marked with * are required

*