179 – Dorsten – negativ (!) – oder (?)

  • 23. Juni 2012

Also – da leben wir mitten im Ruhrgebiet und haben vor unserer Haustür noch so viel industriell ungenutzte Flächen. Die haben wir uns heute mal im Vorgriff auf den angekündigten Regen am Sonntag angesehen.

Nur wenige hundert Meter von unserem Haus entfernt, direkt westlich der A31 breitet sich ein Naturschutzgebiet so einfach aus, ohne dass man den Eindruck hat, da tut einer was dagegen. Es ist viel zu grün. Da wären so schöne Flächen für Stahlwerke, Hochöfen und andere edle Industrien mit Ihren wohlklingenden Geräuschen und herrlich Düften. Aber dieses weite Gelände überlässt man einfach den Bäumen, Tieren und am Tümpel auch den Fröschen.  –  So kommen wir einfach nicht mehr weiter!

Wir müssen was dagegen tun – autsch – da hab ich doch gerade was in den Nacken gekriegt.

GPS-Track zu Nachgehen (rund 3 km):

Leave a reply

Fields marked with * are required

*