151 – Montecatini Terme (I)

  • 22. März 2012

Montecatini Terme ist eine Stadt und italienische Gemeinde in der Provinz Pistoia mit rund 20.000 Einwohnern und liegt in der Toskana etwa auf halber Strecke zwischen Florenz und Pisa.

Hauptort der Gemeinde ist der gleichnamige Kurort, eines der größten und berühmtesten Heilbäder Italiens. Montecatini gilt außerdem als ein Zentrum der Art-Nouveau-Architektur. In Montecatini Terme gibt es über 200 Hotels aller Kategorien.

Zur Gemeinde gehört außerdem das Bergdorf Montecatini Alto, dessen ursprünglicher Siedlungskern mit dem Hauptort durch eine der ältesten noch in Betrieb befindlichen Standseilbahnen Italiens verbunden ist. Diese war allerdings während unserer Zeit außer Betrieb. Viel haben wir von dem Ort auch nicht gesehen, da wir nur unterwegs waren.

→ Mit Klick weiter nach Pisa (I)

Leave a reply

Fields marked with * are required

*