68 – Gartenstadt Welheim, Bottrop

  • 17. April 2011

Für die Bergleute der Schachtanlage Vereinigte Welheim, die 1914 die erste Kohle förderte, wurde zwischen 1914 und 1923 in einer damals noch ländlichen Gegend in Bottrop die Siedlung Welheim im Stil einer Garten-Vorstadt errichtet.

Mit 2.700 Einwohnern und 650 Gebäuden ist sie eine der größten Gartenstadtsiedlungen im nördlichen Ruhrgebiet und mit 40 Haustypen eine der vielfältigsten.
Im Rahmen der IBA Emscher Park wurde die Gartenstadt Welheim modernisiert. Während nach außen das ursprüngliche Erscheinungsbild erhalten blieb, fanden innen umfangreiche Umbauarbeiten statt.

 

Leave a reply

Fields marked with * are required

*