51 – Schloss Raesfeld + Kappesmarkt

  • 7. November 2010

Am Wochenende nach Allerheiligen findet der historische Kappesmarkt in Raesfeld statt.

Als am 02. November 1985, nach rund 50 Jahren „Pause“ der erste Kappesmarkt der „Neuzeit“ stattfand, hätte wohl keiner die Prognose gewagt, dass diese Veranstaltung zum größten Publikumsmagneten der Region würde. In all diesen Jahren hat sich der Markt immer wieder mit seinen Besonderheiten seine Attraktivität bewahrt. Der „Kappeskopp“ und der Spitzkohl stehen im Zentrum der örtlichen Dekoration.

Vorher haben wir uns noch das historische Schloss angesehen. Die Geschichte der Anlage reicht bis in die Anfänge des 12. Jahrhunderts zurück. Mitte des 17. Jahrhunderts ließ der Reichsgraf Alexander II. von Velen die Burg zum Residenzschloss im Stil der Renaissance ausbauen.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*