50 – Nordsternpark Gelsenkirchen

  • 24. Oktober 2010

Die Bundesgartenschau 1997 ermöglichte die Umgestaltung des Geländes der ehemaligen Zeche Nordstern in einen Landschaftspark neuen Typs.

Das Besondere: Die Bergbauvergangenheit des Standortes wurde in die Gestaltung miteinbezogen. Neue Geländeformen entstanden, Gebäude blieben erhalten und wurden umgenutzt. Direkt am Rhein-Herne-Kanal gibt es eine Freilichtbühne – das Amphitheater. Als Gewerbepark im Norden und Landschaftspark im Süden ist der Nordsternpark heute jederzeit frei zugänglich. Darüber hinaus laden das Kinderland, der Klettergarten, die Pyramide, die Gartenlandschaften und ein Bergbaustollen ein.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*