44 – Ruhratoll

  • 5. September 2010

Sechs bis zu 300 m2 große Inseln sind vom Stauwehr des Ruhrverbandes und vom Ufer aus als ein zusammenhängendes Landschaftsbild zu sehen.

Drei von ihnen sind begehrbar. Hin kommt man nur mit einem Tretboot. Der Besucher wird so aktiv Teil des Projektes.

Das Kunstereignis auf dem Wasser

Jede der Inseln auf dem See und der Ruhr greift auf ihre Weise die Themenfelder Kunst− Wissenschaft / Energie − Ökologie auf.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*