19 – Halde Hoppenbruch, Herten

  • 26. Juli 2009

Die Halde Hoppenbruch dient heutzutage nach Umbaumaßnahmen als Naherholungsgebiet.

Auf ihr wurden viele Serpentinenwege angelegt, die sich für ausgedehnte Spaziergänge und kurzweilige Mountainbikefahrten eignen. Im Rahmen der Renaturierung wurden Schwarzkiefern auf der Halde angepflanzt.

Als Landmarke der Halde wurde eine oben auf 70 m Höhe eine Windenergieanlage aufgestellt. Außerdem befinden sich am Fuße des Windrades Skulpturen zum Thema „Wind“ in Edelstahl.

Leave a reply

Fields marked with * are required

*